“FLAVIA” gelangt zu “VIRGINIA”

Die letzte große Komponente der TBM “Flavia” ist in der Baustelle Mauls angekommen. Ein kurzes Video veranschaulicht die...

ORF Radio Tirol Sommerfrische zu Gast in den Tunnelwelten

Am Mittwoch, den 11. Juli 2018 gastierte die ORF Radio Tirol Sommerfrische in den BBT Tunnelwelten.

Pfons-Brenner: Größtes Baulos auf österreichischem Projektgebiet vergeben

50 Kilometer Tunnelröhren werden beim Bauabschnitt "Pfons-Brenner" vorgetrieben.

 

Bietergemeinschaft...

"SERENA”, 100-M MARKE geschafft - Tunnelbohrmaschine nimmt Fahrt auf

Vor rund 20 Tagen hat die Tunnelbohrmaschine “Serena” ihre Fahrt Richtung Brenner begonnen. In der Nacht vom 24. auf dem...

Ein Spaziergang durch die BBT-Baustellen

Die Arbeiten am Brenner Basistunnel schreiten stetig voran. Bisher wurden bereits mehr als 80 km Tunnel ausgebrochen,...

BBT Baufortschritt

Insgesamt umfasst das Tunnelsystem des BBT ca. 230 Tunnelkilometer. Davon sind 88 km ausgebrochen.
bbt-progress
88 km
230 km
Haupttunnel 26 km
Erkundungsstollen 34 km
Sonst. Tunnelbauwerke 28 km
64
Kilometer
So lang ist der Brenner Basistunnel zusammen mit der Umfahrung Innsbruck, in die er unterhalb von Aldrans mündet. Er ist damit die längste unterirdische Eisenbahnverbindung der Welt.
2027
Die Bauarbeiten und die eisenbahntechnische Ausrüstung des BBT sollen bis 2026 abgeschlossen sein. Es folgt ein Jahr Probebetrieb. Im Dezember 2027 wird der Tunnel in Betrieb gehen.
250
km/h
Personenzüge werden den Tunnel mit maximal 250 km/h passieren.
1.350
Messstellen
Entlang des Projektgebiets wird an 1.350 Messstellen laufend die Wassergüte überprüft.
25
Minuten
Eine Zugfahrt von Innsbruck nach Franzensfeste dauert heute 80 Minuten. Die Fahrt durch den BBT wird 25 Minuten betragen.