Vortriebsarbeiten im Baulos H71 Eisackunterquerung abgeschlossen - Renaturierungsmaßnahmen im Gange

Nach Abschluss der Vortriebsarbeiten in allen Tunnelabschnitten des Bauloses Eisackunterquerung werden nun die...

Erste Bauteile der Tunnelbohrmaschine (TBM) „Lilia" auf der Baustelle H41 Sillschlucht-Pfons eingetroffen

Die ersten Komponenten der Tunnelbohrmaschine (TBM) "Lilia" wurden auf der Baustelle "H41 Sillschlucht-Pfons"...

Tunnelbohrmaschine "Lilia" für Brenner Basistunnel abgenommen

Bei der Herrenknecht AG in Schwanau (D) konnte die erste der beiden Tunnelbohrmaschinen (TBM) für das Baulos H41...

Baulos H21 Sillschlucht: Baubeginn von zwei Eisenbahnbrücken über die Sill

Wenige Kilometer südlich von Innsbruck befindet sich das Baulos „H21 Sillschlucht“: auch wenn die Länge dieses...

BBT Umweltausgleichsgelder: Übergabe des neuen Speicherbeckens in Aicha/Natz-Schabs

Am 5.12.2022 konnte die BBT SE das, im Rahmen der BBT Ausgleichsmaßnahmen neu errichtete, Sammelbecken an die Gemeinde...

BBT Baufortschritt

Insgesamt umfasst das Tunnelsystem des BBT ca. 230 Tunnelkilometer. Davon sind 156 km ausgebrochen.
bbt-progress
156 km
230 km
Eisenbahntunnel 59 km
Erkundungsstollen 55 km
Sonst. Tunnelbauwerke 42 km
64
Kilometer
So lang ist der Brenner Basistunnel zusammen mit der Umfahrung Innsbruck, in die er unterhalb von Aldrans mündet. Er ist damit künftig die längste unterirdische Eisenbahnverbindung der Welt.
250
km/h
Personenzüge werden den Tunnel mit maximal 250 km/h passieren.
1.350
Messstellen
Entlang des Projektgebiets wird an 1.350 Messstellen laufend die Wassergüte überprüft.
25
Minuten
Eine Zugfahrt von Innsbruck nach Franzensfeste dauert heute 80 Minuten. Die Fahrt durch den BBT wird 25 Minuten betragen.