BBT-Ausstellung am Hauptbahnhof Innsbruck mit neuem Themenschwerpunkt

Die Dauerausstellung informiert in den kommenden drei Monaten über das Baulos „Eisackunterquerung“ auf italienischem...

Einweihung Fernheizwerk Franzensfeste

Am 2. Oktober 2021 wurde in der Gemeinde Franzensfeste im Beisein von Landeshauptmann Arno Kompatscher, des...

Angepasste Gesamtprojektkosten

Nach der Aktualisierung des neuen Bauprogrammes für den Brenner Basistunnel wurden am 7. September 2021 nun auch die...

Europäisches Jahr der Schiene

TEN-Koordinator Pat Cox trifft Entscheidungsträger und Bürgermeister entlang des Projektgebietes Brenner Basistunnel

Euregio-Stäkkkn wandert in die BBT-Tunnelwelten

Das rundum erneuerte BBT-Infocenter bekommt den Stock der Europaregion gleich zu Beginn seiner Wanderschaft Richtung...

BBT Baufortschritt

Insgesamt umfasst das Tunnelsystem des BBT ca. 230 Tunnelkilometer. Davon sind 146 km ausgebrochen.
bbt-progress
146 km
230 km
Eisenbahntunnel 51 km
von 120 km
Erkundungsstollen 53 km
von 61 km
Sonst. Tunnelbauwerke 42 km
von 49 km
64
Kilometer
So lang ist der Brenner Basistunnel zusammen mit der Umfahrung Innsbruck, in die er unterhalb von Aldrans mündet. Er ist damit künftig die längste unterirdische Eisenbahnverbindung der Welt.
250
km/h
Personenzüge werden den Tunnel mit maximal 250 km/h passieren.
1.350
Messstellen
Entlang des Projektgebiets wird an 1.350 Messstellen laufend die Wassergüte überprüft.
25
Minuten
Eine Zugfahrt von Innsbruck nach Franzensfeste dauert heute 80 Minuten. Die Fahrt durch den BBT wird 25 Minuten betragen.