Ingenieure und Geologen aus dem Veneto besuchen den BBT

Franzensfeste, 30.10.2015 – Heute hat in der Habsburger Festung von Franzensfeste ein Kongress zum aktuellen Projektfortschritt des Brenner Basistunnels stattgefunden. Organisiert wurde die Veranstaltung von der BBT SE auf explizite Anfrage seitens der Ingenieurskammer Verona und der Geologenkammer Veneto.

Aufgrund der Relevanz des Themas in Sachen berufliche Weiterbildung, wurde die Veranstaltung in das Fortbildungsprogramm dieser Berufsbilder aufgenommen und entsprechend als Fortbildungsguthaben gutgeschrieben. Insgesamt haben 150 Ingenieure und Geologen am Kongress teilgenommen.

Aus Sicht des Ingenieurwesens und der Geologie hat der Brenner Basistunnel eine Sonderstellung inne, welche immer häufiger die Aufmerksamkeit von wissenschaftlichen Studien auf sich zieht. Anfragen seitens nationaler und internationaler Berufskammern, Universitäten und Forschungsinstituten häufen sich zusehends.

Mit der Besichtigung der Baustelle in Mauls ist die Fortbildungsveranstaltung für Ingenieure und Geologen zu Ende gegangen. Die Teilnehmer hatten Gelegenheit, sowohl die Logistik der offenen Baustelle, als auch das Tunnelsystem untertage zu begutachten.